Loading…
Back To Schedule
Friday, August 28 • 11:00 - 11:00
Initiative "Erinnern mit Games": Digitale Spiele als Zeitzeugen?

Sign up or log in to save this to your schedule, view media, leave feedback and see who's attending!



Digitale Erinnerungskultur ist in Zeiten, in denen Faschisten öffentlich eine Kehrtwende in der Geschichtsbetrachtung fordern, zwingend notwendig. Die Stiftung Digitale Spielekultur hat zum Thema "Erinnern mit Games" einen dreitägigen, interdisziplinären Pitch Jam veranstaltet. Die Session widmet sich der allgemeinen Frage, wie Spiele zur Vermittlung von Erinnerungskultur genutzt werden, fehlende oder "aussterbende" Zeitzeugen ersetzen und BesucherInnen einbinden können. Darüber hinaus wird, unabhängig eines konkreten Projektbezugs oder einer geschichtlichen Epoche, die gesellschaftliche Relevanz von Erinnerungskultur diskutiert.


Speakers
avatar for Mona Brandt

Mona Brandt

Projektmanagerin, Stiftung Digitale Spielekultur
Mona Brandt studierte Digitale Medienkultur mit Fokus Game Studies an der Filmhochschule Potsdam-Babelsberg und schließt derzeit ihren Master in Game Development am Cologne Game Lab ab. 2016 absolvierte sie ein Praktikum bei der Stiftung und ist dort seither immer wieder als Freie... Read More →
avatar for Sebastian Hollstein

Sebastian Hollstein

Co-Founder und Game Director, Studio Fizbin
Sebastian Hollstein ist Mitgründer des Game-Entwicklers Studio Fizbin, sowie der Game Kollektive "Saftladen" und "Kokolores". Bei Fizbin gestaltet er Spiele mit Relevanz, Haltung und Firlefanz. Sowohl als Game Director, Konzepter, oder auch Berater begleitet er alle Projekte des... Read More →
avatar for Nathalie Jacobsen

Nathalie Jacobsen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, NS-Dokumentationszentrum München
Historikerin und Germanistin. Seit 15 Jahren tätig im Bereich historisch-politische Bildung und Erinnerungskultur. Wissenschaftliche Mitarbeiterin am NS-Dokumentationszentrum München Bereich Vermittlung.Zusätzlich: Referentin KZ-Gedenkstätte Dachau, Max-Mannheimer-Studienzentrum... Read More →
avatar for Dr. Eugen Pfister

Dr. Eugen Pfister

Gründungsmitglied, Arbeitskreis "Geschichtswissenschaft und Digitale Spiele"
Dott. Ric. Dr. phil. Eugen Pfister ist Historiker und Politikwissenschaftler und forscht zur Geschichte der Politischen Kommunikation in digitalen Spielen. Er leitet das SNF-Forschungsprojekt „Horror-Game-Politics“ (hgp.hypotheses.org) an der Hochschule der Künste Bern und i... Read More →


Friday August 28, 2020 11:00 - 11:00 CEST
GAMESCOM NOW / YOUTUBE